Das HOT
Kuratorium

Kuratorium des Hannoverschen Zentrums für Optische Technologien

Zur Unterstützung des HOT wird ein Kuratorium aus sechs Mitgliedern gebildet. Drei Mitglieder aus der Industrie, ein Mitglied aus der Politik und zwei Mitglieder aus der Wissenschaft. Das Kuratorium hat beratende Funktion und begleitet die Arbeit des HOT durch die Einbringung externen Sachverstandes. Es bemüht sich insebsondere um eine enge Verknüpfung der universitären Forschung mit der außeruniversitären Anwendung.

Kuratoriumsvorsitz

Dipl.-Ing. Volker Pape
Vorstand Vertrieb, internationales Geschäft und Unternehmensentwicklung

Viscom AG
Carl-Buderus-Str. 9 - 15
30455 Hannover

Dr. Frank Höller
Principal Scientist Zeiss AG

Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Angewandte Optik DGaO, Vizepräsidenten der International Commission for Optics ICO

Dr. Willem Hoving
Principal Technologist

Anteryon B.V.
Zwaanstraat 2a, Bldg RAB
5600 AA Eindhoven

Dr. Michael Kleinkes
Leiter Entwicklung Lichttechnik

HELLA KGaA Hueck & Co.
Rixbecker Straße 75
59552 Lippstadt

Prof. Dr. Gerd Litfin

Senator der Helmholtz-Gemeinschaft für den Forschungsbereich „Schlüsseltechnologien“ und Geschäftsführender Gesellschafter der Arkadien Verwaltungs KG

Prof. Dr. Wolfgang Osten
Institutsleiter

Institut für Technische Optik, Universität Stuttgart
Pfaffenwaldring 9
D-70569 Stuttgart

Prof. Dr.-Ing. Andreas Ostendorf
Lehrstuhlleiter

Lehrstuhl für Laseranwendungstechnik, Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstr. 150
44801 Bochum

Prof. Dr.-Ing. Prof. h.c. mult. Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c. mult. Albert Weckenmann
Lehrstuhlinhaber

Lehrstuhl Qualitätsmanagement und Fertigungsmesstechnik, Universität Erlangen
Nägelsbachstraße 25
91052 Erlangen

Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. mult. Dr.-Ing. Peter Wriggers
Vizepräsident für Forschung

Institut für Kontinuumsmechanik
Leibniz Universität Hannover