Das HOTNews und Veranstaltungen
DFG-Förderatlas: Platz 1 im Forschungsfeld Optik

DFG-Förderatlas: Platz 1 im Forschungsfeld Optik

Im Fachgebiet Physik liegt die LUH mit 19,1 Millionen Euro deutschlandweit auf Platz 9 der höchsten DFG-Bewilligungen. Das darin enthaltene Forschungsfeld Optik, Quantenoptik und Physik der Atome, Moleküle und Plasmen hat mit 15,3 Millionen Euro den größten Anteil an dieser Summe und bringt der Leibniz Universität einen herausragenden ersten Platz für diesen Teilbereich der Physik im Ranking.

Im Bereich der optischen Technologien ist die Leibniz Universität extrem forschungsstark – ablesbar auch an einem großartigen Etappensieg in der Exzellenzinitiative. Die Antragsskizzen für die Cluster PhoenixD (Photonics, Optics, and Engineering Innovation – Across Disciplines) und QuantumFrontiers (Light and Matter at the Quantum Frontier: Foundations of and Applications in Metrology) wurden im Frühjahr positiv begutachtet und durften einen Vollantrag abgeben.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemitteilung der Leibniz Universität Hannover