Lehre
Master Optische Technologien

Masterstudiengang Optische Technologien

Der internationale Masterstudiengang hat zum Ziel, Fach- und Führungskräfte für die gesamte Optik-Branche auszubilden. Günstige Voraussetzungen sind speziell am Standort Hannover gegeben, da sich hier eine besonders enge Zusammenarbeit von ingenieur- und naturwissenschaftlicher Forschung erzielen lässt. Das HOT koordiniert den Studiengang.

Eckdaten, Studienverlauf, Empfohlene Fähigkeiten, Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten sowie die Bewerbung zum Studiengang finden Sie auf der zentralen Website der Universität.

ZULASSUNG UND BEWERBUNG

Für den Studiengang Optische Technologien kann zugelassen werden, wer an einer deutschen Hochschule einen Bachelor- oder Diplomabschluss in Maschinenbau, Physik oder einem vergleichbaren Studiengang erworben hat. Gleichwertige Abschlüsse, die an ausländischen Hochschulen erworben wurden, werden ebenfalls anerkannt.

Bewerber die keinen deutschen Bachelorabschluss haben müssen darüber hinaus ausreichende Kenntnisse der Deutschen Sprache nachweisen. Für die Zulassung in die englischsprachige Vertiefungsrichtung Photonics and Laser Technology muss stattedessen der Nachweis über hinreichende Kenntnisse der englischen Sprache erbracht werden.


STUDIENVERLAUF

Eine genaue Übersicht zum Studienverlauf mit allen Pflichtmodulen und Lehrveranstaltungen finden Sie im Studiengangsangebot der Leibniz Universität Hannover im zentralen Webauftritt, im Modulhandbuch oder im Online-Vorlesungsverzeichnis. Erweiterte Informationen zu den Veranstaltungen am HOT finden Sie darüber hinaus unter dem Menüpunkt Lehrveranstaltungen.

Vorpraktikum (Grundpraktikum)

Das Vorpraktikum dient dem Erwerb erster praktischer Erfahrungen in der industriellen Fertigung. Das Praktikum kann bereits vor Studienbeginn, aber auch während des Studiums oder zusammen mit dem Fachpraktikum abgeleistet werden. Für das Praktikum können gegebenenfalls bereits erbrachte Praktika oder eine vorherige Berufsausbildung oder -Tätigkeit angerechnet werden. Näheres hierzu regelt die Praktikumsordnung sowie das Praktikantenamt der Fakultät für Maschinenbau.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten zum Master Optische Technologien der Fakultät für Maschinenbau.

PRÜFUNGSINFORMATIONEN UND -ZEITRÄUME

Allgemeine Informationen rund um Ihre Prüfungen und Hinweise zu Prüfungsversäumnissen entnehmen Sie bitte den Seiten der zentralen Website.

BILDERGALERIE

IHR KONTAKT ZUR STUDIENGANGSKOORDINATION

M. Sc. Jonas Kanngießer
Studiengangskoordination
Adresse
Nienburger Straße 17, Raum 010
30167 Hannover
M. Sc. Jonas Kanngießer
Studiengangskoordination
Adresse
Nienburger Straße 17, Raum 010
30167 Hannover